Netzwerk

Angesehene Communities.

Kooperation im Kern.

Die WhereGroup setzt in vielen Projekten Open-Source-Software und freie Daten ein. Dadurch entwickelt sich eine global aktive Community, die die einzelnen Komponenten vorantreibt. Herausragende Communities sind die OSGeo (Open Source Geospatial Foundation) als weltweite Foundation, der FOSSGIS e. V. und die OpenStreetMap-Community. Es besteht eine Vernetzung zwischen Entwicklern und Anwendern, Austausch über die Mailinglisten, Communitytreffen, Hacking-Events und Konferenzen. Dieses Netzwerk bringt Sicherheit und gegenseitiges Know-How und sorgt für eine globale Verbreitung von Open-Source-Software.

Internationale Community

Open Source Geospatial Foundation

Die OSGeo fördert und unterstützt die Entwicklung und Nutzung von Open-Source Software in der räumlichen Datenverarbeitung. Die WhereGroup unterstützt mit vielfältigen Aktivitäten die OSGeo, dazu zählt die Entwicklung der Software Mapbender, Bereitstellung von Dokumentationen und Präsentationen, Schulungsmaterial und finanzielle Unterstützung der jährlichen FOSSGIS Konferenz. Außerdem ist die WhereGroup Bronzesponsor der OSGeo.

Deutschsprachige Community

FOSSGIS e. V.

Das Ziel des FOSSGIS e. V. ist die Förderung und Verbreitung freier Geographischer Informationssysteme (GIS) im Sinne freier Software und freier Geodaten. Er vertritt die OSGeo als lokaler Zweig im deutschsprachigen Raum. Die WhereGroup ist Mitglied des FOSSGIS e. V. und unterstützt den Verein bei seinen Aktivitäten, z. B. bei Messeauftritten und Workshops, Konferenzorganisationen sowie Community-Veranstaltungen.

Freie Kartendaten

OpenStreetMap-Community

Die OSM-Community ist ein Zusammenschluss von Geodaten-Erfassern. Die freiwillig gesammelten Daten werden auf der Plattform OpenStreetMap veröffentlicht, sodass Geodaten und digitale Karten für jeden zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund ist eine Unterstützung von OSM besonders wichtig.